Project Description

Safety Award geht an Niggemeier & Leurs

ArcelorMittal zeichnet Partner-Unternehmen mit herausragenden Arbeitssicherheits-Standards mit dem Safety Award aus. Ursprünglich für 2020 vorgesehen, wurde die Vergabe aufgrund der Pandemie nun nachgeholt. Freuen durfte sich dieses Mal der mittelständische Familienbetrieb Aufzug- und Fördertechnik Niggemeier & Leurs GmbH aus Bottrop.

ArcelorMittal ist das weltgrößte Stahl- und Bergbauunternehmen, in über 60 Ländern präsent und industriell in mehr als 20 Ländern aufgestellt. Mit einem Produktionsvolumen von rund acht Millionen Tonnen Rohstahl zählt ArcelorMittal auch in Deutschland zu den größten Stahlherstellern. Auto-, Bau- und Verpackungsindustrie gehören ebenso zum Kundenkreis wie der Bereich Haushaltswaren. Die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter sind eine tragende Säule der Unternehmenspolitik. Auch hinsichtlich der Zulieferer und Dienstleister ist das Thema Sicherheit von großer Bedeutung. Daher vergibt ArcelorMittal einen Safety Award an Partner-Unternehmen mit herausragenden Arbeitssicherheits-Standards.

Die Aufzug- und Fördertechnik Niggemeier & Leurs GmbH aus Bottrop ist bei ArcelorMittal verantwortlich für zahlreiche Aufzuganlagen. Zwischen Walzstraßen und geschmolzenem Stahl müssen regelmäßig große und kleine Aufzuganlagen gewartet und Instand gehalten werden. Der mittelständische Familienbetrieb ist dafür ein verlässlicher Partner. Niggemeier & Leurs ist nicht nur nach DIN EN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001:2015 (Umweltschutzmanagement) und EN 13015 (Instandhaltung von Aufzuganlagen) zertifiziert, sondern auch nach DIN ISO 45001:2018 (Arbeitsschutzmanagement). Das Arbeitsschutzmanagementsystem wurde im Jahre 2020 von OHSAS 18001 auf den neuesten Standard umzertifiziert.

Der geschäftsführende Gesellschafter Lutz Leurs freute sich sichtlich über die Auszeichnung und sagte: „Diese Auszeichnung ehrt uns sehr und unterstreicht unser langjähriges und intensives Bestreben nach einem sicheren Arbeitsplatz für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Ihr direkter Draht zu uns